HI-MACS® unterstützt die Sanierung des symbolträchtigen Hoover Building in London  

IDM Properties hat eines der berühmtesten Art-déco-Gebäude in der englischen Hauptstadt renoviert und restauriert, das in den 1930er Jahren für die Hoover Company gebaut worden war. Die ehemalige Hausgerätefabrik wurde nun zu einem modernen Gebäude mit 66 Luxusappartements umgebaut. Bei der Suche nach einem modernen Material, das sich hervorragend mit dem zeitgenössischen Design kombinieren ließ, entschieden sich die Architekten, den Mineralwerkstoff HI-MACS® für die Innenausstattung zu verwenden.

Das symbolträchtige Hoover Building an der Londoner Western Avenue ist für Tausende von Londonern und Besuchern, die tagtäglich entlang dieser Hauptverkehrsstraße unterwegs sind, zu einem Orientierungspunkt geworden. Im Jahr 1980 wurde es unter Denkmalschutz gestellt, um sein charakteristisches Design zu schützen, falls Restaurierungsarbeiten erforderlich werden. Auf diese Weise wird sein Erbe bewahrt.

Das Hoover Building, das für seine spektakuläre palastartige Fassade mit riesigen Säulen und Panoramafenstern bekannt ist, wurde von IDM Properties mit der Zielsetzung restauriert, die Räumlichkeiten in Wohnraum umzuwandeln und dabei zeitgenössisches Design und besondere Merkmale der 1930er Jahre zu verbinden.

IDM Properties hat erhebliche Mittel in die Erhaltung und Wiederherstellung der historischen Merkmale dieses national bedeutenden Gebäudes investiert. Zu diesem Zweck wurden viele der ursprünglichen Art-déco-Elemente erhalten, darunter große Treppenhäuser mit schmiedeeisernen Geländern, Zierleisten und Gesimse, Terrazzoböden in der Lobby und die ursprüngliche grüne Farbgebung in den Gängen. Die denkmalpflegerische Arbeit bestand jedoch vor allem darin, die prächtige Fassade dieses symbolträchtigen, denkmalgeschützten Gebäudes in London zu erhalten.

Neben dem atemberaubenden äußeren Erscheinungsbild und der städtischen Umgebung verbindet das Interieur der Luxusappartements – die entweder als Studios ausgelegt sind oder über ein, zwei oder drei Schlafzimmern verfügen – geschickt den zeitgenössischen Stil mit modernen Ausstattungsmerkmalen wie HI-MACS® und schafft so eine einzigartige und eindrucksvolle Mischung aus Alt und Neu.

Geräumiges Wohn-/Esszimmer mit Küche

Das Architektur-/Innenarchitekturbüro wollte in den Wohnungen die verfügbare Fläche bestmöglich nutzen. Darum beschlossen die Planer, den Wohnraum als offenen Bereich zu gestalten, in dem der fließende Stil und das Dekor einen besonderen und einladenden Raum schaffen würden.

Ein zentrales Designelement in diesen luxuriösen Wohnräumen sind die Küchen: HI-MACS® wurde dort verwendet, um beeindruckende Arbeitsplatten zu schaffen, die von Solid Fabrications in Belfast produziert und von James Latham geliefert wurden.

Die im Farbton Andromeda von HI-MACS® gefertigten Arbeitsplatten passen perfekt zu den maßgefertigten Schränken und Einbaugeräten und erzeugen ein einheitliches Erscheinungsbild, das wie aus einem Guss wirkt. Die für den Mineralwerkstoff von LG Hausys gewählte Farbe schafft ein Gefühl von Raum, Sauberkeit und Licht, was durch die Entscheidung für diese modernen, zeitgenössischen Materialien als Kontrast zum Art-déco-Stil des Gebäudes zum harmonischen Gesamtbild beiträgt.

Neben der Eigenschaft, sich nahtlos aneinanderfügen zu können, so dass der Eindruck entsteht, die Oberflächen seien aus einem einzigen Materialstück gefertigt, waren weitere Gründe für die Wahl von HI-MACS® seine extreme Widerstandsfähigkeit und absolute Hygiene, die perfekt für den Umgang mit Lebensmitteln ist. Die porenfreie Oberfläche verhindert die Ansammlung von Ablagerungen oder Bakterien und erleichtert die Reinigung der Küchenoberfläche.

Ein weiterer gestalterischer Hinweis der Architekten auf den Ursprung des Gebäudes ist, dass in der Küche ausschließlich Hoover-Geräte verwendet wurden.

Debbie Northall, Specification Manager bei James Latham, erläutert: „IDM Properties haben im Hoover Building etwas ganz Besonderes geschaffen. Wenn man in einer der Wohnungen steht, ist man von luxuriösen Materialien und modernem Design umgeben. Die Kombination aus originaler Art-déco-Architektur und moderner Gestaltung macht sie äußerst attraktiv. Die Küchen aus HI-MACS® Andromeda passen perfekt zum zeitgenössischen Stil der übrigen Bereiche der Wohnungen.“

Das Hoover Building ist zu einem architektonischen Orientierungspunkt geworden, sowohl aufgrund seiner imposanten Fassade als auch wegen seiner modernen, zeitgenössischen Innenausstattung, die es zu einem einzigartigen Gebäude im Vereinigten Königreich machen.

 

Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden
Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden

Verfügbaren Medien

Neueste Artikel

 
Weiterlesen Weiterlesen
03/12/2018
The Narrow House by FORMStudio
 
Weiterlesen Weiterlesen
29/11/2018
HI-MACS® unterstützte 2018 den DETAIL-Architekturpreis
 
Weiterlesen Weiterlesen
26/11/2018
Michele De Lucchi präsentiert im MAXXI „L’anello Mancante“ – eine Installation aus HI-MACS®