HIMACS verleiht der Kaffee- und Espressobar „1841“ in Glasgow einen Hauch von italienischem Flair

1841 wurde das Unternehmen Thomsons Coffee Roasters im schottischen Glasgow gegründet. Fast 200 Jahre später eröffnete eine kleine, aber feine Kaffee- und Espressobar, die den köstlichen Kaffee anbietet und gleichzeitig als Einzelhandelsgeschäft für Thomson-Kaffee dient. Mit einer Mischung aus modernen, minimalistischen Materialien, wie z. B. dem Mineralwerkstoff HIMACS und traditionellen Elementen wie Art-Deco-Motiven und Tischlerarbeiten im japanischen Stil, haben die Inhaber einen Raum geschaffen, der beruhigend und einladend wirkt und gleichzeitig viel Liebe zum Detail und eine klare Designästhetik aufweist.

Wie in jedem öffentlichen Raum sind Hygiene, Sauberkeit und Benutzerfreundlichkeit von größter Bedeutung. Daher entschieden sich die Eigentümer Grant Dick und Russell Jenkins für HIMACS als das perfekte Material für die Thekenplatte. Der Acrylstein ist strapazierfähig und unempfindlich gegen fast alle alltäglichen Flecken wie Fruchtsaft, Kaffee und Rotwein. HIMACS ist zudem porenfrei, undurchlässig und besonders kratzfest, sodass in der Regel nur ein leichtes Abreiben mit einem milden Scheuermittel erforderlich ist. HIMACS ist außerdem hitzebeständig, was auf die innovative Thermalcure-Technologie zurückzuführen ist, die bei der Herstellung eingesetzt wird.

Das Design der Kaffee- und Espressobar verbindet den Minimalismus des Mineralwerkstoffs mit den historischen Elementen im Raum, die die Vergangenheit und die Gegenwart repräsentieren. Das passt zu Thomson's als einer der ältesten Röstereien in Glasgow, die sich seit vielen Jahren an der Spitze der Branche behauptet.

Die Räumlichkeiten der Bar grenzen an den Botanischen Garten von Glasgow und an ein denkmalgeschütztes Gebäude, die Botanic Gardens Garage. Der Innenbereich, so etwa die Farbpalette, die Art-Deco-Motive und die Tischlerarbeiten im japanischen Stil, wurden von dieser Umgebung inspiriert. HIMACS im Farbton Terrazzo Classico war perfekt dafür geeignet, die Holzdetails zu ergänzen. Gleichzeitig war der Acrylstein die ideale Lösung, um eine visuelle Verbindung zu den italienischen Ursprüngen des Espresso herzustellen.

Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden
Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden

Verfügbaren Medien

Latest Stories

 
Weiterlesen Weiterlesen
22/11/2022
Eine spektakuläre Empfangstheke aus HIMACS
 
Weiterlesen Weiterlesen
16/11/2022
HIMACS ist stolzer Sponsor der FX International Design Awards 2022
 
Weiterlesen Weiterlesen
01/11/2022
HIMACS begeistert Excel Dryer dank überragender Eigenschaften