HI-MACS® haucht einem Appartement in den Artillery Mansions  in London neues Leben ein 

FORMstudio hat die Umgestaltung und Renovierung einer Londoner Wohnung mit HI-MACS® im frischen Farbton Alpine White geplant und umgesetzt

Es ist schön und gut, zweckmäßige Wohnungen zu gestalten, die den Vorschriften und Vorgaben der Bauträger perfekt entsprechen, aber die übliche „Schema F“-Lösung, die in den 1990er Jahren gerne genutzt wurde, ist dann doch recht seelenlos. Dies traf zweifellos auf die Artillery Mansions im Südwesten Londons zu. Aufgrund des konservativen und auf Sicherheit bedachten Ansatzes war das Resultat uninspiriert und fantasielos und ließ nur eine begrenzte Fläche ohne fließende Übergänge zu. Die Wohnungstür führte zu einem fensterlosen

L-förmigen Flur mit massiven Brandschutztüren, die diesen Bereich vom Rest der Wohnung abtrennten. „Während viele der Meinung sind, dass die Flächenstandards erhöht werden sollten, gibt es meiner Ansicht nach keine ausreichende Diskussion über die Qualität der Flächen“, meint Malcolm Crayton, Leiter bei FORMstudio.

„Man sollte den Architekten zutrauen, dass sie ihre Fähigkeiten darauf verwenden, dieses kostbare Gut besser zu nutzen, um besser gestaltete, kompakte Lebensräume zu schaffen, die wirklich erschwinglich sind, anstatt größere, kaum bezahlbare Flächen zu produzieren, bei denen man dann aufgrund von schlechtem Design Abstriche machen muss.“

Projektarchitekt und Associate Mike Neale stellte sich der Herausforderung, die Wohnung für einen privaten Bauherrn umzugestalten und zu renovieren. Er wählte HI-MACS® im Farbton Alpine White für den zentralen „schwebenden“ Block, der eine bestehende tragende Stütze verbirgt und gleichzeitig einen Heimarbeitsplatz schafft. Der Block ist mit einem verdeckten LED-Lichtband um die Oberkante gegliedert und integriert einen Schreibtisch und Regale aus dem Acrylstein HI-MACS®, die den einst dunklen, wenig inspirierenden Bereich in einen hellen, strapazierfähigen Arbeitsplatz mit frischem, modernem Ambiente verwandeln. „Die Bauherren wollten einen Schreibtisch, der robust und hygienisch ist und sich perfekt in die klare, weiße und moderne Ästhetik der Wohnung einfügt“, erzählt Neale. Der Schreibtisch ist ein sehr häufig genutzter Bereich, und weiß lackierte Regale sind sehr anfällig für Gebrauchsspuren. Folglich wurde ein leicht zu reinigendes, strapazierfähiges Produkt benötigt und HI-MACS® war die perfekte Wahl. Es verschmutzt nicht und verzeiht selbst intensive Nutzung, wie z. B. Bücher und Computer, die hin und her geschoben werden. Wir verwenden HI-MACS® oft für schlichte weiße Anwendungen, da es ein Material ist, mit dem es sich wunderbar arbeiten und leben lässt.“

Die Gestaltung des Arbeits-„Blocks“ erlaubte auf der einen Seite die Integration einer geräumigen Küche in den offenen Wohnraum, und auf der anderen Seite einen Gang zur Eingangstür. Zwei über ihre gesamte Höhe verborgene Brandschutztüren vervollständigen die Integration eines geschützten Fluchtweges aus beiden Schlafzimmern und dem Wohnraum im Brandfall. Das Design bietet zudem die Flexibilität, den Arbeitsbereich vom Wohnbereich abzutrennen oder bei Bedarf die Trennung des offenen Wohn-/Küchenbereichs von den Schlafzimmern temporär zu verstärken. Die Badezimmer und Stauräume befinden sich tief im Inneren des Grundrisses und sind mit einem grauen Glasmosaik verkleidet, um das „höhlenartige“ Gefühl zu verstärken, aus den sorgfältig detaillierten weißen Oberflächen und den weiß geölten Douglasien-Dielenböden, die den Rest der Wohnung miteinander verbinden, herausgearbeitet worden zu sein.

Die komplette Neukonzeption von Grundriss und Inneneinrichtung zeigt, wie sich durch einen frischen Ansatz die verfügbare Fläche in einer typischen Bauträgerwohnung durch die Einbeziehung von Flächen, die zuvor im internen Flur verschwendet wurden, deutlich effektiver nutzen lässt. Das Ergebnis ist eine angenehmere, flexiblere, natürlich belichtete offene Raumaufteilung, die viel besser zu den Bedürfnissen und dem Lebensstil des Besitzers passt.

HI-MACS® ist ein äußerst vielseitiges, flexibles Material, das sich perfekt für Wohn- und Gewerbeprojekte eignet. Es ist thermisch formbar, kann in jede beliebige Form gebracht werden und findet breite Anwendung im Innenausbau und in der Architektur. Hergestellt aus einer Mischung aus Acryl, Mineralien und natürlichen Pigmenten erzeugt es eine glatte, porenfreie und optisch nahtlose Oberfläche, die den höchsten Ansprüchen an Qualität, Ästhetik, Verarbeitung, Funktion und Hygiene genügt. Das Material lässt sich zudem mit einem feuchten Tuch schnell und einfach reinigen und pflegen.

FORMstudio ist ein Londoner Architekturbüro und Mitglied des RIBA. Ziel des Büros ist es, Orte zu schaffen, die von Menschen auf natürliche und instinktive Weise genutzt und erlebt werden können - angenehme Räume mit einem entspannten Gefühl der Einfachheit.
 

Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden
Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden

Verfügbaren Medien

Neueste Artikel

 
Weiterlesen Weiterlesen
03/12/2018
The Narrow House by FORMStudio
 
Weiterlesen Weiterlesen
29/11/2018
HI-MACS® unterstützte 2018 den DETAIL-Architekturpreis
 
Weiterlesen Weiterlesen
26/11/2018
Michele De Lucchi präsentiert im MAXXI „L’anello Mancante“ – eine Installation aus HI-MACS®