Eine Küche mit HIMACS, die Vergangenheit und Gegenwart gekonnt verbindet 

Es gibt Projekte, die besondere Aufmerksamkeit verdienen, da sie den Wunsch widerspiegeln, das Althergebrachte zu bewahren und es gleichzeitig an die Gegenwart anzupassen. Die von Design & Meer durchgeführte Renovierung dieser Scheune aus dem Jahr 1850, die ursprünglich für die Abrissbirne bestimmt war, ist ein wunderbares Beispiel für eine perfekte Symbiose zwischen traditionellen Werkstoffen und innovativen Materialien wie HIMACS.

Für die Besitzer, ein junges Paar mit einer Leidenschaft für Design, war die ursprüngliche Idee, die alte Scheune mit einer modernen Küche zu kombinieren, ohne den Charme des Gebäudes zu beeinträchtigen.

Angesichts des verfügbaren Platzes und Volumens wurde die Küche bewusst geräumig und mit vielen Aufbewahrungsmöglichkeiten gestaltet. Der Einsatz von Oberschränken wurde jedoch minimiert, um das natürliche Licht des Raumes, das bereits durch die geringe Anzahl von Fenstern ohnehin begrenzt war, nicht zu blockieren.

ES WERDE LICHT

Lange, ununterbrochene Linien betonen optisch die Länge der Küche. Um die Helligkeit zu maximieren, wurde das große Fenster an der Südwand des Hauses mattiert, damit es das Licht nicht wie ein Spiegel reflektiert, sondern in den Raum streut.

Die Farbwahl – Weiß – betont nicht nur diese Helligkeit, sondern wertet auch die Wandfliesen auf, die ins Auge fallen. Ein paar schwarze Akzente durchbrechen die Monotonie und verstärken das Gefühl der Perspektive, indem sie die Raumwahrnehmung erweitern.

Um klare Linien zu schaffen und den zentralen Balken einzubeziehen, ohne das Design der Küche zu beeinträchtigen, wurde für die Arbeitsplatten und die Seiten der Insel ein fugenloses Material mit perfekten Oberflächen benötigt. „Aus diesem Grund haben wir uns für HIMACS entschieden, weil es uns eine glatte, gleichmäßige Oberfläche lieferte und das Material selbst einfach fantastisch zu verarbeiten ist. Außerdem ist die Fläche leicht zu reinigen, was sie perfekt für den Einsatz als Küchenarbeitsplatte macht“, erklärt Design & Meer.

Die ebenfalls aus HIMACS gefertigte Spüle fügt sich nahtlos in die Arbeitsplatte ein und sorgt für den perfekten Abschluss und garantiert zudem eine gute Hygiene, da sie einfach zu pflegen ist.

Die Kücheninsel geht fließend in eine Theke über: Diese sollte robust genug für das gewählte Design sein, aber die gleiche Dicke wie die restliche Arbeitsplatte haben.

EINE SPIEGELUNG WIE IN EINEM REFLEKTIERENDEN POOL

Eines der auffälligsten Teile dieses Renovierungsprojekts war die gekachelte Wand, die sich über eine Länge von mehr als 4 Metern erstreckt und die Besucher fasziniert, sie anzieht und sie dazu bringt, die Hand auszustrecken und sie zu berühren. Sie wurde vom Studio Doorbakken angefertigt, das Alltagsgegenstände in etwas Einzigartiges und Persönliches verwandelt. Es handelt sich um ein 3D-Modell einer Fotografie eines fallenden Wassertropfens – ein Bild, das vom Besitzer aufgenommen wurde, wobei Wasser Reinheit und Sauberkeit symbolisiert.

„Als Unternehmen lieben wir es, unsere Grenzen auszutesten und zu sehen, wie wir über das Design hinausgehen können. Ich sage immer: „Wenn es das Material und die Physik zulassen, können wir alles machen.“ In diesem Fall gab uns HIMACS die Möglichkeit, den Kunden ein wenig aus seiner Komfortzone herauszulocken, um dieses Projekt zu etwas wirklich Besonderem und Einzigartigem zu machen, einem heimeligen Ort, an dem Familie und Freunde gerne Zeit miteinander verbringen.“

 

Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden
Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden

Verfügbaren Medien

Latest Stories

 
Weiterlesen Weiterlesen
24/05/2022
HIMACS bringt eine neue Waschtischkollektion auf den Markt
 
Weiterlesen Weiterlesen
16/05/2022
HIMACS-Kücheninsel oder funktionales Kunstwerk
 
Weiterlesen Weiterlesen
27/04/2022
Eine Küche mit HIMACS, die Vergangenheit und Gegenwart gekonnt verbindet