Das neue Kulturzentrum in Kuwait: HI-MACS® verleiht dem ehrgeizigen Museumsprojekt ästhetischen Ausdruck

Dieser neue Komplex ist eines der größten Kulturzentren der Welt und ein wissenschaftliches Musterbeispiel für die herausragende technische Entwicklung, Produktion, Logistik und Montagearbeit, die von der spanischen Firma Proasur in Zusammenarbeit mit HI-MACS® geleistet wurde.

Das kleine Emirat am Persischen Golf und seine Hauptstadt Kuwait-Stadt setzen mit der Eröffnung des prächtigen neuen Komplexes, des Sheikh Abdullah Al Salem Cultural Centre, die Ausweitung ihrer großen kulturellen Tradition fort. Mit einer Fläche von mehr als 130.000 Quadratmetern, 22.000 Quadratmetern davon für Ausstellungsflächen, ist es eines der größten Kulturzentren der Welt und eine der größten Investitionen der Gegenwart.

Mit der Realisierung dieses neuen Kulturkomplexes ist die Hoffnung verbunden, die Erwartungen aller Besucher zu übertreffen und auf der internationalen Bühne eine Vorbildfunktion zu übernehmen. Um dies zu erreichen, stütze sich die Umsetzung des ehrgeizigen Projekts vor allem auf die Verwendung hochwertiger Materialien wie HI-MACS® und die Beteiligung von Unternehmen aus aller Welt, die auf den Museumsbereich spezialisiert sind, wie z. B. Proasur.

Ein internationales Projekt, das alle Erwartungen übertreffen soll

Das Sheikh Abdullah Al Salem Cultural Centre umfasst sechs Hauptgebäude, in denen vier verschiedene Museen untergebracht sind: das Weltraummuseum, das Museum für Wissenschaft und Technik, das Naturkundemuseum und das Museum für arabisch-islamische Wissenschaften. Vervollständigt wird die Einrichtung durch das Fine Arts Centre, ein Theater sowie verschiedene Cafeterien und Restaurants, die sich über die gesamte Anlage verteilen.

Die Entwicklung, Herstellung und Montage der zahlreichen Ausstellungselemente in drei der vier Museen wurde durch das Qualitätssiegel von Proasur unterstützt, dem einzigen spanischen Unternehmen, das im Museumsbereichs dieses Kulturzentrums beteiligt war. Ein großer Teil der Ausstellungsstationen und Museumseinrichtung wurde aus HI-MACS® Alpine White gefertigt, einem Material, das sowohl aufgrund seiner Funktionalität als auch seiner ästhetischen Eigenschaften ausgewählt wurde. Der natürlich wirkende Acrylstein
HI-MACS® ist transluzent und thermisch verformbar. Dank dieser Eigenschaften ermöglicht der Mineralwerkstoff die Herstellung ansprechender, vielseitiger und funktioneller Einrichtungselemente mit unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten.  

Technologie der nächsten Generation für das Naturhistorische Museum

Im Naturhistorischen Museum zeigt die Galerie „Unsere Erde“ die unglaublichen Reptilien und Säugetiere, die vor Millionen von Jahren die Erde bewohnten. Die Display-Halterungen der Galerie wurden aus HI-MACS® gefertigt – ein Material der nächsten Generation, das aus Mineralien, hochwertigem Acryl und natürlichen Pigmenten besteht.

Seine porenfreie, hypoallergene, und feuerfeste Oberfläche, die zudem langlebig, abrieb- und reibungsbeständig ist, macht HI-MACS® mit seinem polierten Erscheinungsbild zum idealen Werkstoff, um das enorme Gewicht der Ausstellungsstücke zu tragen, ohne dabei Schäden oder Abnutzungserscheinungen zu erleiden. Darüber hinaus kann dieses Material aufgrund seiner hohen Thermoformbarkeit in jede beliebige Form gebracht werden und verleiht jedem Projekt, für das es verwendet wird, Energie und Dynamik. Ebenso hat es sich als ideal für die Herstellung von hinterleuchteten Museumsdisplays erwiesen, die mittels verschiedener gefräster Kanten Lichtspiele erzeugen.

In diesem Fall sind die verschiedenen Display-Einheiten im Naturkundemuseum mit einer unter der Oberfläche eingelassenen Beleuchtung ausgestattet. Dank der Reinheit der Farbe Alpine White werden die visuelle Wirkung und Pracht jedes einzelnen Exponats zusätzlich verstärkt.

Im Einklang mit dem ausgeprägt kreativen und funktionalen Geist des Projekts passt
HI-MACS® perfekt zu den Bedürfnissen des neuen Sheikh Abdullah Al Salem Cultural Centre in Kuwait, wo Proasur erstklassige Resultate lieferte, die ihrer praktischen Aufgabe gerecht werden. Auf diese Weise werden Geschichte, Ästhetik und Funktionalität kombiniert, um ein ansprechendes, unvergleichliches Kulturerlebnis zu bieten.

Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden
Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden

Verfügbaren Medien

Neueste Artikel

 
Weiterlesen Weiterlesen
30/06/2020
Bermondsey-Wall-Penthouse
 
Weiterlesen Weiterlesen
11/06/2020
HI-MACS® präsentiert die neuen Aurora-Farben
 
Weiterlesen Weiterlesen
05/06/2020
Das neue Kulturzentrum in Kuwait: HI-MACS® verleiht dem ehrgeizigen Museumsprojekt ästhetischen Ausdruck