Eine lichtdurchflutete HIMACS-Küche, inspiriert von der Natur

Dieses kreative Design von Charlotte Raynaud Hegenbart kombiniert eine optisch nahtlose HIMACS-Kücheninsel mit maßgeschneiderten Schreinerarbeiten von Menuiserie Hegenbart. Die spektakuläre Insel besticht durch ihr schlichtes, aber raffiniertes Finish, das nicht nur optisch ansprechend, sondern auch besonders hygienisch und robust genug ist, um viele Jahre lang dem täglichen Gebrauch standzuhalten.

Für Charlotte Raynaud Hegenbart ist die Küche „das Zentrum des Hauses. Ihr Design soll die Menschen dazu anregen, sich zu bewegen, Zeit miteinander zu verbringen und in guter Gesellschaft zu sein. Eine Küche sollte sowohl schön aussehen als auch einladend und funktional sein. Bei der Gestaltung der Küche sollte daher nichts dem Zufall überlassen werden.

Der Form nach dem natürlichen Schwung eines gewundenen Flusses folgend, ist die Insel farblich abwechselnd durch verschiedene HIMACS-Farbtöne und kontrastierende Metalldetails untergliedert. Die Oberseite der Kücheninsel und die überlappenden Seiten sind aus HIMACS „Ispani“ gefertigt, das aufgrund seiner gleichmäßigen, Naturstein ähnlichen Maserung ausgewählt wurde.

Der Farbton „Peanut Butter“ wurde wegen seiner Ähnlichkeit mit dem aus Portugal stammenden Natursteinboden für die Inselbasis verwendet. Der Sockel fügt sich harmonisch zum Boden ein und betont die perfekte Oberfläche der Insel, die über dem Boden im Raum zu schweben scheint.

Die Spüle, das Kochfeld und das geheime Gewürzregal, das von der Arbeitsfläche aus angehoben werden kann, sind ohne sichtbare Nähte in die Arbeitsplatte integriert.

Die hervorragenden Thermoformungseigenschaften und die Möglichkeit zur nahtlosen Verarbeitung von HIMACS, ermöglichten es Hegenbart, diese komplexe und einzigartig geformte Kücheninsel auf einem kürzlich installierten 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentrum herzustellen. Für Felix Hegenbart ist HIMACS „ein Produkt, das seinesgleichen sucht, das kreative Freiheit und die Möglichkeit bietet, innovative Elemente zu konstruieren“. Das CNC-Bearbeitungswerkzeug ermöglichte gleichzeitig auch die Herstellung der ungewöhnlich komplexen Sperrholzformen, die für das Thermoformen und für die Montage der Insel verwendet werden.

Bemerkenswert an dieser Küche sind auch die durchgehend hochwertigen Materialien, die perfekt aufeinander abgestimmt sind: Die Schrankkorpusse sind aus amerikanischem Nussbaum Natur, die in der Werkstatt handgefertigten Fronten aus Ulmenfurnier, und die Schubladen besitzen eine robuste Schlitz-/und Zapfenkonstruktion aus solidem Nussbaum. Die Arbeitsflächen der Insel und der offen gehaltenen Nischen sind aus HIMACS mit Details in Metallic-Finish. Die Griffmulden wurden so gestaltet, dass sie mit der Maserung des Materials harmonieren.

Die beiden offenen Nischen, ausgekleidet mit brüniertem Metallic-Finish, verleihen der Küche eine elegante Tiefe. In der Nische rechts nimmt ein durchbrochenes Metallgitter die Form der Blätter der Olivenbäume auf, die das Haus umgeben, und bringt auf diese Weise ein Stück Natur in diese erstaunliche Küche.

Zwei komplette Wände der Küche sind mit handgefertigtem Ulmenfurnier verkleidet. Sie bilden einen eleganten Kontrast zur Kücheninsel und lassen sie im Mittelpunkt stehen, während sie dem ganzen Raum Wärme verleihen. Von der Küche aus führen zwei Rundbögen weiter zur Eingangshalle und zum Esszimmer.

Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden
Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden

Verfügbaren Medien

Latest Stories

 
Weiterlesen Weiterlesen
18/01/2022
Muuto wählt HIMACS für europäische Flagship-Stores und Showrooms
 
Weiterlesen Weiterlesen
06/12/2021
HIMACS kommt auf der neuen Yacht EVO V8 zum Einsatz
 
Weiterlesen Weiterlesen
15/11/2021
Das Envol-Projekt