Gesundheitswesen & Ausbildung
In Krankenhäusern und Labors ist Sauberkeit und Sterilität oberstes Gebot. Alle hier eingesetzten Materialien sollten die strengsten Normen erfüllen. Der Werkstoff HI-MACS® ist international zertifiziert für seine Beständigkeit gegen Schmutz, Viren, Bakterien und viele Chemikalien und daher im Gesundheitswesen erste Wahl.
Weitere Anwendungen
Fotonachweis

Design: Elisa Valero, Verarbeiter: Muebles Maderama s.l., photo: Fernando Alda

Hauptmerkmale

 
Unzählige Designmöglichkeiten
HI-MACS® bietet mit seiner umfangreichen Farbpalette, der thermischen Verformbarkeit, den unsichtbaren Verbindungen und seinen transluzenten Eigenschaften grenzenlose Möglichkeiten, auch die ehrgeizigsten Gestaltungsideen zu vewirklichen.
 
Ein robustes und beständiges Material
Seine international zertifizierte Resistenz gegenüber Schmutz, Viren, Bakterien und zahlreichen Chemikalien macht HI-MACS® zum optimalen Material für Spitäler und Labore.
 
Leicht zu reparieren
Sollte es einmal erforderlich werden, ein Element einer HI-MACS® Installation auszutauschen, sorgt das nahtlose Oberflächenfinish dafür, dass keine sichtbaren Spuren zurück bleiben. HI-MACS® zeichnet sich daher durch extreme Haltbarkeit und Langlebigkeit aus. Als einziges Material dieser Art auf dem Markt bietet es eine Gewährleistungsfrist von 15 Jahren.
 
Garantie
Das Vertrauen der Partner wird langfristig honoriert: Jedes Produkt, das von einem Mitglied des HI-MACS® Quality Clubs gefertigt und installiert wurde, erhält eine 15 Jahre dauernde Garantie.
 
Hygienisch
Aufgrund seiner fugenlosen und porenfreien Oberfläche ist HI-MACS® das ideale Material für Krankenhäuser, Arztpraxen und Labors. Der Werkstoff wurde darüber hinaus von einem unabhängigen Labor in Übereinstimmung mit der internationalen Norm auf seine hygienischen Eigenschaften LGA- und NSF-getestet und zertifiziert.
 
Feuerfestig
Zahlreiche Zertifikate belegen die Feuerfestigkeit von HI-MACS® (DIN 4102-1, Baustoffklasse B, Warrington Brandklasse 0); damit ist das Material ideal für Anwendungen geeignet, bei denen Sicherheit das wichtigste Kriterium ist.

Fallstudien

Hallenbad “Tournesol” in Lingolsheim
Standort Lingolsheim (Straßburg), Frankreich
Design UrbaneKultur - arch. Philippe Dahan, Dominique Cornaert, Piotr Janski and Amaury Sigwarth
Fabrication ADJ, Frankreich
Material HI-MACS® Alpine White
HI-MACS® als Gestaltungselement im Augeo Art Space
Standort Rimini, Italien
Design Yasmine Mahmoudieh, Studio Mahmoudieh
Fabrication Dform Srl, Italien
Material HI-MACS® Alpine White
Cardio Centrum Düsseldorf
Standort Düsseldorf, Deutschland
Design bürger albrecht partner (bap), Wuppertal
Fabrication Tischlerei Woodstar, Odenthal
Material