HI-MACS® wieder auf der Dutch Design Week

Teilen

 
Sechs niederländische Designer und die Magie des Materials. Nach der erfolgreichen ersten Auflage der Ausstellung Transitions lud Baars & Bloemhoff, HI-MACS® Vertreter in den Niederlanden, wieder sechs vielversprechende Designer ein zur Transitions II ein. Ihre Aufgabe:  Materialien zu entdecken und formen. Die Objekte sollen während der Dutch Design Week im freien Künstler-Atelier Broeinest Strijp-S präsentiert werden. 
In diesem Zusammenhang hat sich Sabine Marcelis, die als eine der vielversprechendsten aktuellen niederländischen Designern zum Event eingeladen wurde, bei der Gestaltung ihrer neuen Lampenkollektion ‘FILTER’ für HI-MACS® entschieden.
 
FILTER – Alles mit Licht erfüllen – von Sabine Marcelis
FILTER besteht aus mehreren Lampen, die mit der Filterung des Lichts spielen. “Der Besuch der Materialbibliothek von Baars & Bloemhoff löste sofort das Verlangen aus, mit dem Solid-Surface-Material HI-MACS® zu arbeiten. Der natürliche Acrylstein ist in so einer riesigen Vielfalt von Dekoren und Farben erhältlich, die in optischer Dichte, Zusammensetzung und Schichtung variieren. Bei meiner Arbeit experimentiere ich oft damit, eine Lichtquelle zu manipulieren. Dieses Schlüsselthema findet auch hier in der Lampenkollektion FILTER seinen Niederschlag. Zunächst habe ich einfach mit dem Material gespielt: beispielsweise die Dicke und Textur verändert. Dann habe ich begonnen, es zu beleuchten", erzählt Sabine Marcelis, die in diesem Schritt HI-MACS® mit Gießharz in verschiedenen Farben kombinierte. Die Muster und Farben bleiben solange im Kern des Materials verborgen, bis sie durch einschalten der Lichtquelle von FILTER – im wahrsten Sinne des Wortes – ans Licht kommen.
Die Lampenkollektion umfasst die HI-MACS® Farben: Star Queen, Opal, Gemini und Arctic Granite.
 
Im Studio von Sabine Marcelis liegt der Fokus auf dem Material. Das gilt besonders für die Bereiche Produktdesign, Installationen und Raumgestaltung. Dabei sind es speziell ihre klaren ästhetischen Vorstellungen, die in der Zusammenarbeit mit Branchenspezialisten geschätzt werden. Seit der Gründung ihres Studios, wurden Marcelis Arbeiten im Museum Boijmans van Beuningen in Rotterdam und im Musée des Arts Décoratifs in Paris ausgestellt. Sie arbeitet mit Victor Hunt Designart Dealer (Belgien), Etage Projects (Dänemark), Side Gallery (Spanien) and Gallery Bensimon (Frankreich). 
Ihre Lampenkollektion ist während der Dutch Design Week in der Ausstellung ‚Transitions‘ zu sehen.
 
 
BLACK – Subtile Farbnuancen in Schwarz – von Studio rENs
 
Studio rENs ist fasziniert von Material, Form und Farbe und wie diese drei Faktoren innerhalb eines Designprozesses miteinander agieren. Für Transitions II haben sich die Designerinnen Renee Mennen und Stefanie van Keijs mit der Farbe Schwarz befasst. BLACK wurde als großer, modular angelegter Satz aus „Bausteinen“ kreiert, die sich rund um die Farbe Schwarz bewegen. Die Objekte können nach Belieben kombiniert werden und erlauben eine interaktive Bewegung zwischen Material und Form.
BLACK wurde zu einer außerordentlichen Überraschung. Die Vorauswahl der schwarzen Materialien aus der großen Produktkollektion von Baars & Bloemhoff, darunter HI-MACS® in den Tönen Black und Black Pearl, führte zur Erkenntnis, dass die schwarzen Nuancen und die dazu gehörenden Oberflächenstrukturen einen zwar subtilen aber wundervollen Kontrast ergebe. Das macht die Farbe Schwarz und des jeweilige Material völlig neu erlebbar.“
 
Designs aus dem Studio rENs basieren auf Forschungsergebnissen. Vom Standort in Eindhoven aus initiiert das Studio Projekte, in denen die Farbe häufig eine Schlüsselrolle spielt. Kann sich Porzellan selbst färben? Kann die Lebensgeschichte eines Menschen in einen Wandteppich übersetzt werden? Studio rENs kooperiert mit Cor Unum, Desso, Canon und dem TextielMuseum. 
Entdecken Sie die Entstehung von „BLACK“ by Studio rENs im Making-of
 
 
Weitere Informationen finden Sie unter:
 
 
‚Transitions II‘ - Dutch Design Week
22. bis 30. Oktober 2016
Broeinest im Glasgebouw bei Strijp-S
Torenallee 45
Eindhoven
 

 

Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden
Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden
Dutch Design Week – Transitions II

_Informationen zum Projekt

Standort
Broeinest, Strijp-S, Dutch Design Week, Eindhoven.
Entwurf
Sabine Marcelis - Studio rENs
Herstellung
Sabine Marcelis - Studio rENs
Material
Star Queen, Opal, Gemini, and Arctic Granite - Black and Black Pearl.
Fotonachweis
© Ronald Smiths
Andere
Distributor : Baars & Bloemhoff

Verfügbaren Medien

Sabine Marcelis - FILTER
Sabine Marcelis - FILTER
Sabine Marcelis - FILTER
rENs Studio - BLACK
rENs Studio - BLACK
Sabine Marcelis - FILTER
Sabine Marcelis - FILTER
rENs Studio - BLACK
rENs Studio - BLACK
Embedded thumbnail for Dutch Design Week – Transitions II

Neueste Artikel

 
Weiterlesen Weiterlesen
01/03/2017
LG Hausys bringt HI-MACS Structura® auf den Markt
 
Weiterlesen Weiterlesen
26/01/2017
Vier neue Farbtöne des Mineralwerkstoffs HI-MACS® – LG Hausys bringt Velvet Colours auf den Markt
 
Weiterlesen Weiterlesen
09/01/2017
HI-MACS® in der neuen Artika Küche von Pedini – IMM 2017 in Köln
 
Weiterlesen Weiterlesen
04/01/2017
HI-MACS® präsentiert ‚Tulip‘ eine Leuchte von Pierre Cabrera
 
Weiterlesen Weiterlesen
28/11/2016
Ein neues Gesicht aus HI-MACS® Flugdach und außergewöhnliches Entrée für HanseMerkur
 
Weiterlesen Weiterlesen
14/11/2016
„Le Baou”: Ein Fels in der Küche