Historisches Gebäude an Amsterdamer Gracht erstrahlt dank HI-MACS® in neuem Glanz

Mehr Licht und Harmonie in die Innenräume brachte die Renovierung eines alten Backsteinwohnhauses in einem der meistbesuchten Viertel in Amsterdam. Gemeinsam mit dem Innenausstatter Houtwerk BV verwandelte das Architekturbüro Willem Benoit Interieur das 90m² große, zweistöckige Apartment in ein perfektes Zuhause an einer der malerischen Grachten Amsterdams. Zu den Hauptelementen des Projekts gehört der Einsatz von HI-MACS® in wichtigen Bereichen des Hauses, wie der nach allen Seiten offenen Küche und dem Badezimmer. Als Primärmaterial trägt es hier erheblich zum großartigen Endergebnis bei. Die Architekten wollten im Apartment ein klares, helles Flair einziehen lassen – Vorgaben, die dank der präzisen Konturen des Materials voll erfüllt wurden.

An den Grachten Amsterdams sind die dunklen, schmalen Gebäude mit ihren unebenen Fassaden ein typischer Anblick. Sie bilden eine einzigartige urbane Landschaft. Die ehemaligen Lagerhäuser sind inzwischen zu stilvoll-eleganten Wohngebäuden umgestaltet worden. Sie schmücken einige der wichtigsten Kanäle, zum Beispiel die Prinsengracht. Hier steht auch dieses Apartment – zwischen dem Anne-Frank-Haus und der Stadsschouwburg, einem der bekanntesten Theater der Stadt.

Das Haus liegt zwar in einem besonders belebten Stadtbezirk, doch dem Team von Willem Benoit Interieur ist es gelungen, im Inneren eine ruhige Atmosphäre zu schaffen. Typische Merkmale für den minimalistischen Stil des Apartments sind zum einen die Weiträumigkeit der offenen Bereiche und das dort herrschende Gefühl von Freiheit, zum anderen die Helligkeit, die dank der extrem großen schmucklosen Fenster und der weißen Decken und Wände erzielt wird. Hinzu kommt als Mittelpunkt die aus HI-MACS® hergestellte elegante Kücheninsel.

Die Farbe Weiß bestimmt die gesamte Wohnung. Ein Gegengewicht bilden das sparsam eingesetzte Schwarz an den Stahlrahmen der Fenster und Türen und das graue Sofa.

Die Architekten wollten in allen Räumen die traditionellen Materialien beibehalten, zum Beispiel Eisen und Holz, die den modernen Acrylstein perfekt ergänzen. Benoit erläutert: „Unser Ziel war es, ein modernes Gebäude mit einem hellen, puren Interieur zu schaffen, und dabei die Originalelemente zu respektieren."  

Die mit HI-MACS® gestaltete, strahlend weiße Kücheninsel steht im ersten Obergeschoss im Fokus.

Gleich beim Betreten des Apartments beeindruckt die Schlichtheit und Klarheit des Designs. Eine außergewöhnliche Glastür mit Eisenrahmen gibt den Weg zur ersten Ebene frei. Hier befinden sich ein offener Wohnraum mit Essbereich und die Küche. Der gesamte Raum wird durch die Originaldeckenbalken überspannt. Als Bindeglied zwischen den drei Zonen fungiert die einzigartige Kücheninsel aus Acrylstein – ein idealer Platz mit viel Freiraum, um zu kochen und Gäste zu bewirten. 

Als Material wurde hier HI-MACS® in Alpine White gewählt. Es besticht durch seinen monolithischen Look und seine vollkommen glatte, seidige Oberfläche. Sie ist hygienisch, widerstandsfähig und porenfrei und damit ideal für Küchenarbeitsflächen geeignet.

Mit diesem Material lässt sich darüber hinaus ein fugenloses Finish erzielen, und die präzise Verarbeitung von Ecken trägt zum makellosen Aussehen bei. Die Kücheninsel wirkt durch das dunkle Holz an der Wand, hinter der sich eine funktionale Küche verbirgt, noch eindrucksvoller. Dass sich Acrylstein und Holz perfekt ergänzen, wird hier erneut unter Beweis gestellt.

Die hohen, typisch niederländischen Fenster lassen viel Licht in den Raum und sorgen den ganzen Tag über für Helligkeit.

Bad und Schlafzimmer unter der Dachschräge

Auf der zweiten Ebene befinden sich das Bad und das Schlafzimmer mit Ankleidezimmer. Beide Bereiche sind hell und offen, da auch hier große Fenster vorhanden sind und Glas als Trennelement verwendet wurde.

Waschbecken und Duschwanne sind aus HI-MACS® Alpine White gefertigt und komplementieren die weiße Farbe an den Badezimmerwänden.

Die Toilette fügt sich mit ihrem schlichten Look und der glatten Textur perfekt in den verfügbaren Raum ein. Auch hier ist die Oberfläche wasserfest, absolut hygienisch, leicht zu reinigen und wartungsfreundlich.

Der weiße Acrylstein der Duschwanne und der Toilette spielen eine gestalterische Schlüsselrolle.

HI-MACS® betont den Kontrast zwischen den hellen und dunklen Tönen der Materialien und Oberflächen, die im gesamten Apartment immer wieder auftauchen. Die weißen Elemente bilden einen Gegensatz zum dunklen Parkett und den schwarzen Akzenten des Mobiliars, den freigelegten alten Holzbalken und den Eisenrahmen an den Fenstern.

Im „Venedig des Nordens“ ist durch die Renovierung dieses Hauses ein elegantes Heim entstanden, das durch seine verblüffende Einfachheit besticht. Die funktionalen Vorteile und das gestalterische Potenzial von Acrylstein werden in einem Projekt mit diesen Eigenschaften überaus deutlich. Die Präzision, mit der HI-MACS® verarbeitet werden kann, unterstreicht den Dialog zwischen Klassizismus und Moderne, mit dem die Designer in diesem Apartment gespielt haben.

Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden
Klicken Sie hier, um die News in der gesamten Länge zu lesen Klicken Sie hier, um die News auszublenden

Verfügbaren Medien

Neueste Artikel

 
Weiterlesen Weiterlesen
15/11/2017
HI-MACS Structura® erhält den Archiproducts Design Award 2017
 
Weiterlesen Weiterlesen
08/11/2017
Primitive Kitchen: Mit HI-MACS® zurück zu den Wurzeln
 
Weiterlesen Weiterlesen
16/10/2017
Lange Zeit leer stehendes Gebäude verwandelt sich in luxuriöses Zuhause